eliza

Lebe so, dass du sagen kannst: Die Vergangenheit ist Geschichte, die Zukunft ist ein Geheimnis, doch dieser Augenblick ist ein Geschenk!

Freund/innen dieses Blogs

hoffnung, Valerie Sajdik, Frau T., Pomme d´amour, helena_, dulcinea, Unsere Fenster, Buchecke, Kochen/essen - nur was?,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Letzte stories

mah...

...wie schön und so laaange! herrli... marieblue,2017.07.01, 06:43

Urlaub bei Freunden...

...nach wie vor!!!... eliza,2017.06.30, 20:328 Kommentare

Alle Jahre wieder...

...und jetzt noch dazu ohne Zeitbegrenzu... eliza,2017.06.30, 20:29

Lili...

...das glaub ich dir gerne und du bist n... eliza,2014.05.02, 21:02

ich

will mit....bitte bitte.. gute reise. lili2004,2014.05.02, 06:10

Lili...

...vielen Dank! Hab heute schon einiges... eliza,2014.05.01, 21:39

lili2004,2014.05.01, 15:03

Welle, Marieblue, Frau T.

Wahnsinn wie die Zeit vergeht...Winter a... eliza,2014.04.30, 21:34

Kalender

Mai 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventskal... (Aktualisiert: 19.11., 18:48 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 17.11., 11:36 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 1.11., 22:07 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Donnerstag, 17.05.2012, 19:56

Wien: Solidaritätsfest „Wir sind alle Griechen“ am 3. Juni 2012

Veröffentlicht am 7. Mai 2012 von Presse

Unter dem Motto „Wir sind alle Griechen“ lädt die Metropolis von Austria am Sonntag, 3. Juni 2012, von 10 bis 20 Uhr zu einem Solidaritätsfest in der Griechengasse (1010 Wien ) ein. Metropolit Arsenios möchte damit ein Zeichen der Solidarität mit der notleidenden Bevölkerung Griechenlands setzen. Zigtausende Griechen sind im Zuge der Wirtschafts- und Schuldenkrise in die völlige Armut abgerutscht.Der Erlös des Festes in Wien kommt deshalb direkt den karitativen Einrichtungen der Kirche in Griechenland zu Gute.

In Athen aber auch in vielen anderen Städten und Orten gibt die Kirche täglich mehr als 100.000 Mahlzeiten aus, so Metropolit Arsenios. Dazu kommen tausende Nahrungsmittelpakete für verarmte Familien und alte Menschen sowie Hilfestellungen für Waisenhäuser, Altenheime und medizinische Einrichtungen. Für immer mehr Griechen sei die Unterstützung der Kirche der letzte Rettungsanker.

Nach der Feier der Göttlichen Liturgie in der orthodoxen Dreifaltigkeitskirche – die orthodoxe Kirche feiert am 3. Juni das Pfingstfest – verwandelt sich ab 12 Uhr die Griechengasse in ein großes Freiluft-Festgelände mit typisch griechischem Flair. Griechische Speisen und Getränke, Musik und eine Lotterie laden zum gemütlichen Verweilen bis in die Abendstunden ein.

Die Einladung zu dem Fest richte sich nicht nur an die griechische Gemeinde in Wien sondern an alle Wiener, so Metropolit Arsenios: „Alle Menschen guten Willens sind herzlich eingeladen.“ Es gehe jenseits aller politischen und wirtschaftlichen Probleme um ein „Zeichen gelebter Mitmenschlichkeit über alle Grenzen hinweg“.




http://metropolisvonaustria.at/2012/05/07/wien-solidarittsfest-wir-sind-alle-griechen-am-3-juni-2012/#more-1164

fOtOs eLIZa


 
liebe eliza
ich finde es so schade, dass hier keiner auf dieses thema reflektiert... keiner sich mehr offenbar traut eine meinung abzugeben. aber ich hör schon auf zu motschgern...ist ja nicht meine art...
ich würde so gerne kommen, wäre ich an diesem tag in wien. ich kann mir vorstellen, dass es ein schönes fest sein wird, denn die griechen wissen was feiern bedeutet und dazu braucht es nicht immer viel geld.
zum thema griechenland... es bedrückt mich ganz unglaublich, was da mit diesem land passiert. und es bedrückt mich noch viel mehr, dass wieder mal die anderen schuld sind an dem debakel, damit meine ich europa's reaktion auf die lage griechenlands.
ja... es hat missstände gegeben.. aber waren die nicht immer bekannt? warum hat deutschland so viel in griechenland investiert? wie schlimm ist die situation wirklich und wer verdient am untergang dieses wunderbaren landes?
??? fragen über fragen die sicher nicht ich beantworten werde können... ich kann nur meine meinung kundtun und die lautet, sparen ja... aber nicht zu tode!

soviel zu deinem aufruf und ga.li.dra.grü nach westen.
möge dies fest eine grosser erfolg sein... falls du dort bist, mach doch bilder und stell sie hier rein, bitte!
 
liebe eliza,
ich finde das motto verfehlt, weil - schlicht und ergreifend ich mich NICHT als griechin fühle und auch nicht fühlen möchte. wir sind in unheilvoller verbindung mit den hellenen, weil wir im gemeinsamen wirtschaftsraum sind.
möchte mich auch nicht zu lange dazu äußern, aber ich frage mich schon, weshalb bei uns so viel gekürzt wird, nur um dem steuerparadies griechenland zu helfen.
hier ein link, den ich bitte, zu lesen:

http://www.stern.de/wirtschaft/geld/beschwerdebrief-nach-griechenland-streng-genommen-seid-ihr-pleite-1548605.html

lg C.
 
Spenden?
ich hau mich ab. Wirklich, der lustigste Beitrag seit langem. Bin nur auf Blitzbesuch hier und tauch gleich wieder ab.

Die Geschicht da meinst aber nicht ernst, oder, oder doch?

"Verwirrt"

Magda
  • magda,
  • 2012.05.20, 01:39
 
JÖÖÖÖ!!!!
Eliza-chen ist am 3. Juni in Wien!!!!!!


Küsschen / Grüßchen

Josie / Mac

P.S.: ----- jedem (jedER) das SEINE!!!!!

P.P.S.:
  • josie,
  • 2012.05.20, 01:47
 
griechenland
so ungwöhnlich das sein mag f uns, hier bin ich coras meinung :-)

und sag dir danke, liebe eliza, fürs teilen!

ich würd da auch hingehen, wäre ich am 3.6. in wien ... (ich komm von einer 3-tägigen klausur zurück, mal schauen, vielleicht geht es sich eh aus)

ICH fühle mich den griech/innen verbunden. :-) ich liebe das land, das essen, die musik, die menschen, den himmel, das meer, die landschaft, den geruch der luft, die griechische mentalität ... inklusive schattenseiten!

das ist die emotion.

mit dem wissen um wirtschaftliche zusammenhänge kann ich leider nicht glänzen, da f mich diese ganze geschichte sowas von verworren ist, dass ich nicht mal rausfiltern kann, wer wo welche interessen hat.

fakt ist m.e., dass wir schaun müssen, dass europa als kraft eine einheit wird, sonst wars das mit uns allen. griechenland gehört dazu!

lieben gruß
jackie
  • jh,
  • 2012.05.24, 08:40
 
danke fürs teilen eliza,
mir gehts da so wie jackie. ich bin so gerne in diesem land; fühle mich mit vielen menschen dort sehr verbunden. die wirtschaftlichen zusammenhänge - nun , da habe ich gar keinen überblick.
glg welle
  • welle,
  • 2012.05.24, 10:17
 
"Griechenland blüht":
Am 04.Juli auf 3Sat, um 20:15!


Für alle Greece-Freunde:


http://www.griechenlandblueht.com/


















































264






fOtOs eLIZa Mai/Juni 2012
  • eliza,
  • 2012.06.10, 21:46
 
liebe eliza
vielen lieben dank nochmals für deine so liebe reale post:)
stell dir vor, wer momentan in greece logiert?
die buaba jawohl, in kreta :)

ich hoffe es geht dir gut gell, naja vielleicht bist du schon wieder auf reisen, wenn ja, dann wünsche ich dir eine schöne erholsame zeit u. trinkst dann a gläsle auf mich gell :)

übrigens fehlst du auch hier, mit deinen bildern u. stories:)

liebste grüsse aus dem kühlen ländle :)

lunile

p.s.: ui ui ui jetzt habe ich erst den kommentar von dir mit den wunderschönen bildern entdeckt, sorry, so schön, dankeschön:)
 
Liebe Eliza!
Schreib Dir hier ein Kommentar rein, ein super Foto ist das mit dem Selbstbewusstsein, so solls sein.
glg indian
 
Hallo Indian...
...heut hab ich das richtige Foto gefunden!
Ich find, das drückt alles aus...zumindest das,
was ich damit meine! ;-)

Gruß Eliza
  • eliza,
  • 2013.04.02, 22:03